Freizeit in Freest und Umgebung

Lust auf Abwechslung? Sie möchten Wassersport betreiben, Fahrradfahren, Reiten, Angeln, Fliegen, wilde und heimische Tiere sehen, eine Inselsafari unternehmen, Minigolf spielen …
Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung gern weiter.

Wiecker Klappbrücke

Wieck
Das ehemalige Fischerdorf am Greifswalder Bodden lädt mit seinem beschaulichen Flair zu einen Ausflug ein. Das bekannteste Wahrzeichen des Dorfes ist die funktionstüchtige Wiecker Brücke, die im Jahre 1887 nach holländischem Vorbild erbaut wurde. Von hier haben Sie einen besonders schönen Blick auf den Fischereihafen und den gepflegten reetgedeckten Häusern.

Tauchgondel in Zinnowitz

Zinnowitz
Tauchen Sie ab und entdecken Sie die Ostsee trockenen Fußes. In 3,5 m Tiefe und damit einen Meter über dem Meeresboden erhalten Sie interessante Ostsee 3D-Einblicke in ein faszinierendes Meer.
Lernen Sie das größte Brackwassermeer der Erde mit seinen vielen Lebensräumen und Bewohnern, seine Geschichte und Schutzbedürftigkeit kennen.

Lubminer Seebrücke

Lubmin
Für Sonnenanbeter ein echter Geheimtipp: sanfte Wellen und weite Strände. Der 5 km lange Badestrand mit weißem Sand ist wie geschaffen zum aktiven Nichtstun. Gehen Sie auf der Seebrücke dem Himmel entgegen - die gesunde Seeluft garantiert Entspannung und Erholung.

Trassenheide - Die Schmetterlingsfarm

Trassenheide
Besuchen Sie die größte Schmetterlingsfarm Europas mit ihrer riesigen Artenvielfalt an tropischen Schmetterlingen und ihre Entwicklung von Ei, Raupe und Kokon. Hier erwartet Sie neben des tropisches Klimas die größte Freiflughalle Europas, die schönsten Insekten der Erde und eine Vogelspinnenschau.

Ahlbeck

Ahlbeck
Ein imposanter Bau erhebt sich am Strand des mondänen Ostseebades Ahlbeck. 1882 errichtet, wurde die Seebrücke im Laufe der Zeit unzählige Male restauriert. Seit 1986 steht sie mit ihrer historischen Bausubstanz unter Denkmalschutz. Spazieren Sie 250 m über das Wasser oder starten Sie zu einer Rundfahrt mit dem Schiff in die beeindruckende Umgebung Usedoms.

Klosterruine Eldena

Klosterruine Eldena
Das Klosteruine Eldena ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster im Greifswalder Ortsteil Eldena. Heute verbindet sie auf der "Europäischen Route der Backsteingotik" die Hansestadt Greifswald mit der mittelalterlichen Backsteinarchitektur- landschaft rund um die Ostsee. Die Klosterruine Eldena ist eine eindrucksvolle Veranstaltungsstätte - Theateraufführungen, Konzerte der klassischen und populären Musik wie z. B. die Eldenaer Jazz Evenings bleiben unvergesslich. 

Insel Ruden

Insel Ruden
Lassen Sie sich mit einem Ausflugsboot zur Insel Ruden übersetzen. Derzeit von 2 Einwohnern bewohnt, misst die breite sandige 24 ha große Halbinsel nirgends mehr als 40 Meter. Die Insel verfügt über einen kleinen Hafen und einen Leuchtturm, der heute ein kleines Museum beherbergt. über die Insel.

 

 

KONTAKT

Für Fragen erreichen Sie uns tagsüber unter Telefon:

03834 517881

und ab 19:00 Uhr unter Telefon:

038370 25642

Nutzen Sie das Kontaktformular.

Unsere Bildergalerie

Bilder sagen mehr als tausend Worte - und bei einer so schönen Umgebung erst recht! In unserer Bildergalerie finden Sie Impressionen von der Freester Gegend - vom Hafen, Sonnenuntergang bis zur Ostsee!